navigation

Sommergoldhähnchen

Sommergoldhähnchen
Kennzeichen
Grösse 9 cm, Gewicht 5-7 Gramm. Auffällige orangerote Kopfzeichnung und schwarzer Augenstreif, weisse Flügelbinde, sonst unscheinbar gefärbt.

Anwesenheit
März bis September. Überwinterung im Mittelmeergebiet. Fünfthäufigster Brutvogel im Kanton Zürich. Kleinster Vogel Europas.

Brut
2 Jahresbruten mit je 7-10 Eiern. Die Nester befinden sich meist im äussersten Drittel von Fichtenästen.

Nahrung
Insekten, Spinnen. Sucht Futter im Wipfelbereich von Nadelbäumen

Lebensräume
Nadelwald, Siedlungen

Laute
Fein, hoch, weich bei gleich bleibender Tonlage. Beispiel: sisisisiit.
Adresse
Sommergoldhähnchen (Regulus ignicapillus)
powered by anthrazit