navigation
18. Mai. 2016, 07:26 Uhr

MSW Projektvernissage und ĞMechatronik Erlebnistageğ für die Bevölkerung

Ein Jahr lang haben die MSW-Lernenden des 4. Lehrjahres an ihren Abschlussarbeiten getüftelt un ...
Ein Jahr lang haben die MSW-Lernenden des 4. Lehrjahres an ihren Abschlussarbeiten getüftelt und gearbeitet. Am Freitag, 20. Mai 2016, präsentieren die Lernenden nun ihre Projektarbeiten in einer öffentlichen Ausstellung. Am Samstag ist die Bevölkerung zudem zu einem Tag der offenen Tür unter dem Motto «Mechatronik Erlebnistage 2016» eingeladen.

 Im Rahmen der bereichsübergreifenden Projektarbeit an der MSW Mechatronik Schule Winterthur findet am Freitag, 20. Mai 2016, von 16 bis 18 Uhr die öffentliche Präsentation der diesjährigen Abschlussarbeiten statt. In kleinen Teams haben die Lernenden des 4. Lehrjahres während eines Jahres ein eigenes Projekt von der Planung bis zur Umsetzung realisiert. Einzelne Projekte decken das ganze Spektrum der Mechatronik ab. Die ausgestellten Arbeiten werden von einer Jury prämiert und die besten Absolventen ausgezeichnet. In den vergangenen Jahren wurden immer wieder MSW-Projektarbeiten für den nationalen Wettbewerb von Schweizer Jugend forscht nominiert und schlossen dort mit sehr guten Resultaten ab.

 Am Samstag, 21. Mai 2016, findet zudem ein Tag der offenen Tür in den Ausbildungsorten und Werkstätten der MSW an den beiden Standorten Zeughausstrasse 56 und Hörnlistrasse 33 statt. Ein Shuttle-Bus erleichtert das Pendeln zwischen den beiden Standorten. Die Bevölkerung der Stadt und Region Winterthur ist eingeladen, sich zwischen 9 und 15 Uhr ein Bild von den verschiedenen MSW-Ausbildungsangeboten zu machen. Unter dem Motto «Mechatronik Erlebnistage 2016» können sich die Besucher gleich selber in diesem Berufsfeld versuchen und unter Anleitung eigenhändig ein attraktives Geschenk herstellen. Im Festzelt an der Zeughausstrasse kann ausserdem der Grillroboter der ZHAW beim Einsatz bestaunt werden.
powered by anthrazit