navigation
12. Feb. 2017, 14:15 Uhr

Stadtrat-Ersatzwahl: Die Ergebnisse des ersten Wahlgangs

Im ersten Wahlgang der Ersatzwahl für den freigewordenen Stadtratssitz von Matthias Gfeller wurde das absolute Mehr verpasst. Die meisten Stimmen entfielen auf den SVP-Kandidaten Daniel Oswald. Somit kommt es am 2. April 2017 zu einem zweiten Wahlgang.

 Nach der Auszählung der sieben Winterthurer Stadtkreise haben sämtliche Kandidierenden das absolute Mehr von 13'268 Stimmen verpasst. Die meisten Stimmen erhielt SVP-Kandidat Daniel Oswald, gefolgt von der SP-Gemeinderätin Christa Meier und dem Kandidaten der Grünen, Jürg Altwegg. Die Stimmbeteiligung lag bei 43%. Der zweite Wahlgang findet am 2. April 2017 statt.

 
Die Resultate der Kandidat/innen:

           Jürg Altwegg 5'336 Stimmen

       Barbara Huizinga-Kauer 2'127 Stimmen

       Christa Meier 6'209 Stimmen

       Daniel Oswald 7'451 Stimmen

       Michael Zeugin 4'500 Stimmen

       Vereinzelte 911 Stimmen

     Die detaillierten Ergebnisse finden Sie hier.
powered by anthrazit