navigation
11. Nov. 2016, 15:06 Uhr

Brand in der Kirche Rosenberg glimpflich abgelaufen

Wegen Rauchentwicklung in der Kirche Rosenberg, die zurzeit als Asylunterkunft dient, wurde heute um 13.16 Uhr die Feuerwehr alarmiert. Der Brand in einem Lüftungsschacht konnte rasch gelöscht werden. Es kamen keine Personen zu Schaden; auch entstand kein Sachschaden.

 Die rund 70 Bewohnerinnen und Bewohner der Asylunterkunft Rosenberg wurden vorübergehend im reformierten Kirchgemeindehaus untergebracht, sie können bereits heute im Laufe des Nachmittags wieder in ihre Unterkunft zurückkehren.
powered by anthrazit