navigation
erledigt
 Stadtmelder  02.10.2019

Stassenüberquerung vor Lagerplatz

Rubrik: Schwachstellenanalyse Fuss- und Veloverkehr
Beschreibung
Der Kindergartenweg zum Kindergarten Agnesstrasse unserer Tochter verläuft über die Strasse zur Kesselschmiede auf Höhe Lagerplatz. Früher hatte es dort einen Fussgängerstreifen, der mit Einführung der verkehrsberuhigten Zone entfernt wurde.
Für Kinder ist es dadurch sehr schwierig geworden, dort die Strasse zu überqueren, da kein Fahrzeug mehr für sie anhält. Sie lernen im Kindergarten nur das Überqueren von Fussgängerstreifen und warten, bis die Räder stillstehen, das Einschätzen von fahrenden Autos und Velos ist eine Überforderung. Ausserdem fahren nach meinem Gefühl die Hälfte aller Autos schneller als die 20 km/h.
Für uns ist das Entfernen des Fussgängerstreifens eine eindeutige Verschlechterung und trägt sicher nicht zur Sicherheit der vielen Kinder bei, welche dort auch den Skillspark besuchen. Es herrscht in Stosszeiten vielmehr ein Chaos auf der Strasse.
So getraue ich mich noch länger nicht, meine Tochter unbegleitet auf ihren Kindergarten-Weg zu schicken, was ich sehr bedauere, da das eigentlich ein wichtiger Entwicklungsschritt wäre.
Adresse
Zur Kesselschmiede/ Lagerplatz, 8400 Winterthur

Antwort
2. Okt. 2019, 10:08 Uhr
Guten Tag
Besten Dank für Ihre Mithilfe. Die Schwachstelle wird im Projekt überprüft.

PS: Bis Ende Jahr besteht die Möglichkeit über den Stadtmelder Schwachstellen für den Fuss- und Veloverkehr zu melden.

Bei Rückfragen dürfen Sie mich gerne kontaktieren.

Freundliche Grüsse

Stefan Hug
Projektleiter


Stadt Winterthur
Departement Bau
Tiefbauamt
Verkehr
Pionierstrasse 7
8403 Winterthur

Telefon 052 267 54 94
 www.stadt.winterthur.ch/tiefbauamt

powered by anthrazit