navigation
erledigt
 Stadtmelder  13.08.2019

Für Velos ungenügender Abschnitt auf Tösstalstrasse

Rubrik: Schwachstellenanalyse Fuss- und Veloverkehr
Beschreibung
Die Tösstalstrasse zwischen den Bushaltestellen Waldegg und Waser ist nicht velofreundlich.
in beide Richtungen fehlen praktisch auf der ganzen Länge Velostreifen, obwohl die Strassenbreite dafür möglicherweise ausreichend wäre. Der Belag ist in einem schlechten Zustand, im Randbereich uneben und mehrmals geflickt. Am rechten Fahrbahnrand hat es diverse Schachtzugänge und aufgepflasterte Rampen für Hauszufahrten (oder auch nur um den Müllcontainer auf die Strasse zu ziehen). Dadurch weichen Velofahrende in die Strassenmitte aus.
Adresse
8400 Winterthur

Antwort
13. Aug. 2019, 16:11 Uhr
Guten Tag
Besten Dank für Ihre Mithilfe. Für diese Schwachstelle ist aktuell ein Strassenprojekt in Bearbeitung (Stufe Vorstudie).

PS: Bis Ende Jahr besteht die Möglichkeit über den Stadtmelder Schwachstellen für den Fuss- und Veloverkehr zu melden.

Bei Rückfragen dürfen Sie mich gerne kontaktieren.

Freundliche Grüsse

Stefan Hug
Projektleiter


Stadt Winterthur
Departement Bau
Tiefbauamt
Verkehr
Pionierstrasse 7
8403 Winterthur

Telefon 052 267 54 94
 www.stadt.winterthur.ch/tiefbauamt

powered by anthrazit