navigation
Unorte

Verkehrsüberlastung zu Stosszeiten

Am Ort selbst gibt es nicht viel auszusetzen. Jedoch ist die dortige verkehrliche Situation zu Stosszeiten (ebenso wie bei der Hauptstrasse ins Zentrum von Winterthur) unschön. Dadurch, dass man nur einen Autobahnhalbring im Norden hat, wird zwar der Verkehr nach Töss, Wülflingen, Rosenberg und Oberwinterthur gut verteilt, jedoch nicht der Verkehr nach Grüze und Seen sowie ins Tösstal. Aus diesem Grund wäre es meiner Meinung nach sinnvoll, eine Tangente (Strassentunnel) von Töss ins Seen-Quartier (Tunnelportal südlich des Seen-Quartiers) zu bauen. Von dort aus könnte der Verkehr entweder nach Grüze/Elsau weiterfahren, oder die Tangente könnte zusätzlich ins Grüze-Quariter abzweigen (Tunnelportal östlich des Bahnhofs Grüze auf der St. Galler Strasse).
Adresse
Technikumstrasse 36, 8400 Winterthur
powered by anthrazit